Ein Wasserkanister wandert um Wien

Mittwoch, 25. April 2018

Global 6k - Rundumadum

World Vision hat eine sehr schöne Initiative ins Leben gerufen: den Global 6K Walk & Run für sauberes Wasser. Teilnehmer auf der ganzen Welt gehen oder laufen 6 km für sauberes Wasser und wir möchten die Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen gerne zu dieser besonderen Aktion einladen – zu einer gemeinsamen Wanderung für sauberes Wasser.

Warum? Täglich sterben weltweit über 1.000 Kinder unter 5 Jahren an den Folgen von verschmutztem Wasser. Die gute Nachricht ist: Das können wir ändern!

Wie? Indem wir im Rahmen vom Global 6K zwischen dem 16. und 20. Mai 2018 eine Strecke von 6 km zurücklegen. Warum 6 km? Das ist die durchschnittliche Distanz, die vorwiegend Frauen und Kinder in Entwicklungsländern täglich bewältigen müssen, um an eine Wasserstelle zu gelangen.  Wir gehen oder laufen also symbolisch 6 km und ermöglichen mit dem Teilnahmebeitrag von 42 Euro pro Person einem Kind dauerhaften Zugang zu sauberem Wasser. Der gesamte Beitrag kommt direkt als Spende unsere Wasser- und Hygieneprojekte in Swasiland und Mosambik zu Gute - Länder in denen die Wasserversorgung nach wie vor ein großes Problem darstellt. Für Kinder, Studierende und SeniorInnen ist die Teilnahme ermäßigt bzw. kann man auch zu mehr für ein Kind gehen.

Wo? Das Besondere am Global 6K ist, dass man dabei nicht an einen zentralen Ort gebunden ist, sondern die 6-km-Strecke auch direkt vor der eigenen Haustür oder auf seinem Lieblingswanderweg zurücklegen kann.  Für alle in und um Wien haben wir allerdings ein besonderes Global 6K-Wien-Event, zu dem wir die Wiener Pfadfinder und PfadfinderInnen gerne einladen würden:

Wir wollen im Rahmen vom Global 6K vom 16.-20. Mai gemeinsam mit vielen bunt-gefächerten Gruppen die 24. Etappen des „Rundumadum“-Wanderweg um Wien zurücklegen. Dabei wird symbolisch von Gruppe zu Gruppe ein Wasserkanister weitergereicht. Es wird ganz unterschiedliche Gruppen geben, die eine Etappe übernehmen: Familien, Schulklassen, HundebsitzerInnen, Firmen, Freundesgruppen, der Blinden- und Sehbehindertenverband, Mütter mit Kinderwägen, ein Chor, die Naturfreunde Wien und hoffentlich auch die Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen. Wir wollen uns zusammen mit ganz Österreich für sauberes Wasser einsetzen – als Gemeinschaft. (Nähere Infos hierzu sowie eine Etappen-Karte unter: www.worldvision.at/global6K/rundumadum)

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihre Gruppen in Wien einladen eine Etappe des Rundumadum-Wanderwegs zu übernehmen. Es wäre wirklich schön, wenn auch die Wiener Pfadfinder bei Global 6K vertreten sind. Beziehungsweise gibt es auch die Möglichkeit eine eigene 6-km Strecke auf einem Lieblingswanderweg der PfadfinderInnen-Gruppe auszuwählen.

Wir würden uns auch sehr über Unterstützung bei der Bekanntmachung/Verbreitung dieses wirklich schönes Events freuen wie beispielsweise in Ihrem Newsletter/Veranstaltungskalender. Wir freuen uns auch Sie als Teilnehmer auf unserer Website anzuführen oder auch einen Facebook-Post zu veröffentlichen. 

Nähere Infos zu Global 6K finden Sie im angefügten Flyer sowie unter www.worldvision.at/global6K. Ich stehe selbstverständlich unter: +43 660 129 8135 zur Verfügung, freue mich über eine Rückmeldung und über jede/e, der/die sich gemeinsam mit uns für sauberes Wasser einsetzt.

Ganz liebe Grüße,

Tina Götz
und das Team von World Vision

Eine noch freie Etappe wäre:

Panozzalacke - Nationalpark Camp

Etappeninfos
Länge: 4,7 km
Wann: Fr, 18. Mai, Nachmittag / Uhrzeit wählbar, wie es passt