WOSM informiert sich über Flüchtlingshilfe bei den WPP

Dienstag, 04. April 2017

Heute besuchte uns eine Delegation von "Messengers of Peace", um sich im Detail über Eure vielen Aktionen im Rahmen der Flüchtingshilfe seit 2015 zu informieren.

Jacob vom WOSM HQ in Kuala Lumpur und Sofia von WOSM Europe waren beeindruckt von der Bandbreite der Aktionen - ich durfte als Beispiel einige WPP Gruppen-Projekte vorstellen, Stevie hat #rarofugees erläutert und Wolfi Sassik eine wirklich tolle Präsentation zur Mitarbeit beim Train of Hope am Hauptbahnhof gegeben - mit beeindruckenden Videos Eurer Hangar-Aufbauaktionen.

Dann sind wir zur Gruppe 38 gefahren, die noch Flüchtlingsfamilien im Pfarrzentrum untergebracht haben und lange als Gruppe Tag für Tag 50-70 Flüchtlinge bekocht und untergebracht hatten. Danke an Didi Liebhart und zwei Elternrätinnen, die durch das Haus geführt haben.