JugendleiterInnen-Ausbildung

Die Ausbildung der PPÖ ist kompetenzorientiert und modular aufgebaut. Wichtig ist, dass Vorwissen anerkannt wird, das heißt, wenn ich im Rahmen meiner Ausbildung, im Beruf oder selbstverständlich auch bei den PfadfinderInnen bereits Kompetenzen erworben habe, werden mir diese angerechnet.

Ich schätze mich selbst ein und entscheide danach, welche Kompetenzen ich bereits habe oder wo ich noch Schritte in meiner Weiterentwicklung tun muss. Dabei begleiten mich mein Stufenteam, mein Gruppenausbildungsbeauftragter bzw. meine Gruppenausbildungsbeauftragte und auch die Stufenbeauftragten bzw. die Beauftragten für GruppenleiterInnen in meinem Landesverband.

 

Die Stufenleitung besteht aus den Funktionen

 

        Jugendleitung,

        Teamleitung und

        Lagerleitung.

 

Nach der Ausbildung zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin wird in Wien das "Instruktorabzeichen" verliehen. Wenn zusätzlich auch die Module zu Teamleitung und Lagerleitung erledigt sind, sprechen wir vom Stufenleiter bzw. von der Stufenleiterin für das in Wien das „Meisterabzeichen“ verliehen wird.