Special Olympics Winter Games 2017

Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen bei den Special Olympics Winter Games 2017

Was waren die Special Olympics 2017?

Olympische Spiele für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Diese sind ebenso geteilt in Sommer- und Winterbewerbe und wechseln ihren Austragungsort. Bereits zum zweiten Mal durfte Österreich Gastgeber dieser internationalen Spiele sein und freute sich sehr darauf, in Graz, Schladming und der Ramsau die sportlichen Bewerbe auszutragen.

Warum waren die Pfadfinder dabei?

Wir PfadfinderInnen sind offen für alle – und für ALLES. Wir freuen uns sehr, dass die OrganisatorInnen der Special Olympics an unsere Kinder- und Jugendorganisation gedacht haben und uns einerseits um Unterstützung gebeten haben, uns aber andererseits die Möglichkeit geben, bei diesem tollen Event dabei zu sein. In ganz Österreich unterstützten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Special Olympics World Winter Games 2017.

Danke an alle HelferInnen!

Wir danken für...

- für das Umhängen der Herzerl

- für das Tragen von Koffern

- für das nette Willkommenheißen der AthletInnen

- für das Plaudern in der BIM

- für das Spielen im Prater

- für das Checken vom Mittagessen

- für das Begleiten der Delegationen

- für das Weisen des Weges

- für das Tanzen in der Disko

- für das Spaß, Freude und gute Laune verbreiten

- für das erneute Koffer-Tragen

- für das Einweisen von Bussen

- für das Verabschiedungswinken

- für das Anfeuern bei der Eröffnung

- für das Veröffentlichen auf Facebook

- für die Likes auf Facebook